Von einer Galaxie weit, weit entfernt…

…sind meine Fingernägel. Denn ich habe versucht „Galaxy Nails“ zu basteln und bin gescheitert.

Naja so richtig gescheitert bin ich ja dann doch nicht, aber sie sind halt nicht so ganz das geworden was ich haben wollte und leider verpfuschte mir die Handy-Kamera zusätzlich auch noch die Farben so dass es auf den Fotos noch weniger nach Galaxien aussieht als in Wirklichkeit.

Für einen ersten Versuch find ichs aber eigentlich ganz okay, auch wenn man wahrscheinlich keinerlei Galaxien in den Nägeln erkennen kann.  Dann ists halt irgendwas marmoriertes. Wenn mich jemand fragt sage ich dann einfach, dass das so gewollt ist. :mrgreen:

Der einzige Nagel den ich wirklich „gelungen“ finde ist der Daumen der linken Hand, daher zeig ich den mal als erstes, damit ich niemanden vergraule:

Galaxy Nails - Erster Versuch

Dann einmal die linke Hand komplett. Leider habe ich beim Top Coat auftragen bei Mittelfinger etwas geschmiert:

Galaxy Nails - Erster Versuch

Und als letztes die rechte Hand die ich witzigerweise sogar hübscher finde, obwohl ich als Rechtshänder normalerweise mit der linken Hand Nageldesigntechnisch nie was vernünftiges hinbekomme:

Galaxy Nails - Erster Versuch

Falls es doch tatsächlich jemanden interessiert welche Produkte ich verwendet habe… tadaa… auch hier gibt es ein Foto.

Galaxy Nails - Erster Versuch - Das Arbeitsmaterial

Von Links nach rechts: P2 – Eternal, Trend it up – 060, Manhattan – 11A, Lacura – Pink Panther, Essence – 04 la vida loca (war in der ¡arriba! LE), P2 – Glamorous Finish Holo Top Coat (Der Holo Top Coat aus der aktuellen Trend it Up LE sieht diesem hier übrigens verdächtig ähnlich), Weiße Acrylfarbe von Duncan.
Nicht auf dem Bild: Basecoat = Microcell 2000, Top Coat = Lacura – Super Gloss und eine alte Zahnbürste die ich zum sprenkeln der Acrylfarbe benutzt habe.

Hat sich jemand von euch auch schonmal an Galaxy Nails versucht? Sah euer erster Versuch ähnlich aus wie meiner oder habt ihr das besser hinbekommen? Falls ja könnt ihr auch gerne einen Link zum Bild/Beitrag hinterlassen, damit ich sabbern kann.  :mrgreen:

Liebe Grüße

Nova
• ehemals Zappendunkel
• Nagellacksuchti
• Langhaarzüchterin (1b F/M ii - ZU 8,0cm - 95cm SSS)
• Gamerin seit dem Amiga 500 (Point&Click Adventures und alles was eine tolle Story hat)
Nova on DeviantartNova on EmailNova on InstagramNova on PinterestNova on Twitter

2 Gedanken zu „Von einer Galaxie weit, weit entfernt…“

  1. Für den ersten Versuch find ich es recht gelungen. Der schwarze Teil der Mani geht vllt. etwas unter und hätte anteilmäßig eventuell etwas mehr sein können. Rechte Hand gefällt mir hier auch besser. ^^ Das Phänomen das die rechte Hand komischerweise besser wird, als die Linke kenn ich aber auch, kommt bei mir auch gerne mal vor. :D

  2. Ja, schwarz hätte wirklich etwas mehr sein können. Hab meinem Vater gestern meine Nägel unter die Nase gehalten und gefragt wonach die für ihn aussehen. Er meinte nur „ja lila, oder?“. Galaxien hat er also nicht darin gesehen. XD Naja der nächste Versuch wird bestimmt besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.