Schlagwort-Archive: Lila

Frischlackiert-Challenge: „Afrika“

Juhuu, es ist soweit, die Frischlackiert-Challenge geht wieder los und ich starte wie immer viel zu spät. So kennt man mich. XD (Morgen ist auch schon das nächste Thema dran. *Tüdelüüü*)

Das erste Thema ist Afrika, wo mir so gar nichts zu einfallen wollte und ich deswegen die Google Bildersuche zu Hilfe genommen habe. Natürlich kam es wie es kommen musste und ich hab eine Standard-Sonnenuntergangs-Baum-Elefanten-Szene gepinselt. *seufz*

Sorry, aber da müsst ihr jetzt durch. XD

Frischlackiert-Challenge Oktober 2016 - Thema: Afrika
Frischlackiert-Challenge: „Afrika“ weiterlesen

Lila-(Holo)-Katzen mit Stempelplatten von Nurbesten

***Werbung***

Hmm… wie fange ich an? Habe sowas ja noch nie gemacht und bin mir nicht ganz sicher wie ich da rechtlich auf der sicheren Seite bin. Also dieser Beitrag ist gesponsert, das heisst dass wir uns, wie momentan viele andere Blogger auch, eine bestimmte Anzahl von Produkten aus dem Onlineshop von Nurbesten aussuchen durften und diese dann kostenfrei zum Testen zugeschickt bekommen haben (vielen Dank an dieser Stelle), um dann eine kleine Review über die Produkte schreiben zu können.

Ums kurz zu machen: die in diesem Beitrag verwendeten Stempelplatten stammen aus dem Onlineshop von Nurbesten und wir haben nichts dafür gezahlt, was meine Meinung dazu jedoch nicht beeinflusst.

Laut dem was man so auf anderen Blogs liest scheint Nurbesten ja die deutsche Variante des BornPrettyStores zu sein, was ich jedoch weder bestätigen noch verneinen kann. Tatsächlich ist der Onlineshop identisch mit dem des BornPrettyStores mit der Ausnahme, dass die meisten Texte mithilfe eines Übersetzerprogramms ins Deutsche übersetzt wurden. Auch bei Nurbesten wird Paypal angeboten was grundsätzlich immer eine feine Sache ist.

Insgesamt haben wir uns 4 Stempelplatten, 1 Nagellack und ein Chrompigment ausgesucht. Das Chrompigment und zwei der Stempelplatten sind in meinen Besitz gewandert, eine dritte Stempelplatte teile ich mir mit SivviLin (es wird dann wohl eine Wanderplatte ^^) und Stempelplatte Nummer 4 hatte sich SivviLin ausgesucht, jedoch wurde diese nicht mitgeliefert. (War wohl nicht mehr auf Lager, soll aber im nächsten Päckchen nachgeliefert werden, wenn ich es richtig verstanden habe.) Der Nagellack ist bei SivviLin eingezogen.

Nach dem ganzen Blabla zeige ich euch aber ein erstes Nailart, welches ich mit zwei der Platten gebastelt habe:

Holokatzen Lila-(Holo)-Katzen mit Stempelplatten von Nurbesten weiterlesen

4 Hände 2 Designs – ein Nagelduett

Oder auch: Wie ein- und dasselbe Design an verschiedenen Nagelformen aussehen kann.

Vor kurzem haben wir uns entschlossen, dass wir uns mal wieder treffen und zusammen ein bisschen was für den Blog pinseln könnten. Wir hatten uns nämlich überlegt die gleichen Nageldesigns zu lackieren und dann Vergleichsfotos zu machen, da wir recht unterschiedliche Nagelformen besitzen. SivviLin hat ein kleineres Nagelbett und eine gerade Seitenansicht/Konturlinie und Zappendunkel ein größeres Nagelbett mit einer kurvigen Seitenansicht/Konturlinie.

Leider haben wir wegen einer anderen Sache etwas mehr Zeit verbraucht als geplant (man könnte auch sagen wir zwei Schnattertanten haben getrödelt ;D), so dass wir letztendlich nur zwei recht simple und ähnliche Designs pinseln konnten. Vielleicht war aber auch die Hitze daran Schuld. Ja, genau, die war es! Ganz bestimmt!

Design Nr. 1: Lila Skittle Nails mit pink-blauem-Glitter Top Coat

4 Hände 2 Designs - ein Nagelduett
Zärtliche Berührungen ;)

4 Hände 2 Designs – ein Nagelduett weiterlesen

Nachgereicht: Rival de Loop Nagellacke Teil 2

Die Rival de Loop Nagellacke „#24 indian feeling“ und „#31 magic dream“ stehen noch aus und werden nun endlich mal von mir nachgereicht. Teil 1 und ein Flaschenbild der zwei Nagellacke gibbet hier zu bestaunen. Leider war bzw. bin ich zu unfähig diese beiden tollen Farben in ihrer gänzlichen Schönheit einzufangen. >.< Dennoch gibts hier zumindest einen kleinen Einblick auf das was die zwei Lacke so können:RdLIdianfeelingMagicdream1Nicht nur die Lacke glänzen, sondern dank Öl auch meine Finger. XD Nachgereicht: Rival de Loop Nagellacke Teil 2 weiterlesen

Gepunktetes Frühlingserwachen

Oder doch eher „Ostereimuster auf meinen Nägeln“?

Natürlich konnte ich nicht an dem Lila-Silber-Trio („02 spring a-ling a-ling“) aus der „wake up, spring“ LE von Essence vorbeigehen. Was ich aber total verpeilt hatte war, dass das ja Jelly-Lacke sind, zumindest die beiden lilanen. Ich hatte eigentlich gedacht, dass die deckend sind und hatte dementsprechend schon Ideen was ich damit Nailarttechnisch anstellen könnte.

War aber nix! Die Lacke sind total durchsichtig. Jelly-Lacke eben. Von mir aus auch „semi-transparenter Nagellack“. So stehts zumindest hinten auf den Fläschchen. Spielt ja auch keine Rolle, ich musste mir halt was ausdenken was ich mit den Lacken anstellen könnte. Noch ein Jelly-Glitter-Sandwich sollte es zumindest nicht werden. Irgendwann hab ich mir dann das Dottingtool geschnappt und wahllos Punkte auf den Nägeln meiner linken Hand verteilt, was dann so aussah:

Dotticure mit P2 - little princess + Essence - spring a-ling a-ling Trio

Gepunktetes Frühlingserwachen weiterlesen

Lackierdrama mit Minzgeschmack

Kennt ihr das? Ihr lackiert euch die Nägel und „patsch“ ne Macke drin.  Nagellack wieder entfernen und nächster Versuch. Schon wieder eine Macke… Beim nächsten Versuch schafft ihr es sogar eine ganze Stunde lang mackenfrei zu bleiben, der Lack sollte eigentlich auch mittlerweile trocken sein… denkste… „patsch“ und wieder eine Macke.

Ihr versucht es immer und immer wieder und seid irgendwann an dem Punkt angekommen wo ihr keine Lust mehr habt, alles ablackiert und lieber mit „nackigen“ Nägeln rumlauft.

So ähnlich ging es mir heute mit dieser simplen Mani.

P2 - Mint Flavor + P2 - Midnight Vamp Lackierdrama mit Minzgeschmack weiterlesen