Schlagwort-Archive: Glitzer

Nurbesten Holo Polish 33

***Werbung***

Aka Born Pretty Holo Polish 33

Direkt zu Beginn, wie Zappendunkel es schon in ihrem letzten Beitrag erläutert hat: Der in diesen Post vorgestellte Nagellack ist gesponsert von Nurbesten. Weitere Details könnt ihr in ihrem Post nachlesen.

Nun zu besagtem Nagellack und da möchte ich direkt dazu anmerken, das ich nicht so zufrieden mit meinen Bildern bin. Zum Einen war ich irgendwie zu doof gescheite Fotos hinzubekommen. Zum Anderen ließ sich die Farbe meines erachtens nach nicht so einfach einfangen. Hier erstmal Bildchen, dann könnt ihr euch selbst eine Meinung bilden:

Nurbesten Holo Polish 33 weiterlesen

Frischlackiert-Challenge: Tape & Vinyls

Anscheinend ist meine Lackierunfähigkeit immer noch nicht beendet, denn auch für dieses simple Nailart habe ich Stunden gebraucht.

Tape Nailart mit TIU - Individual Beauty 030 und Lacura Beauty - Glitter Top Coat Sparkling Silver

Der Plan war, dass ich einfach ein bißchen was mit Tesa oder Nailvinyls abklebe und dann einen hübschen silbernen Lack drüber lackiere, damit ich damit pünktlich am Donnerstag bei der Frischlackiert-Challenge mitmachen kann.

Das mit dem „pünktlich“ hat dann doch nicht so geklappt.

Frischlackiert-Challenge: Tape & Vinyls weiterlesen

Nachgereicht: Rival de Loop Nagellacke Teil 2

Die Rival de Loop Nagellacke „#24 indian feeling“ und „#31 magic dream“ stehen noch aus und werden nun endlich mal von mir nachgereicht. Teil 1 und ein Flaschenbild der zwei Nagellacke gibbet hier zu bestaunen. Leider war bzw. bin ich zu unfähig diese beiden tollen Farben in ihrer gänzlichen Schönheit einzufangen. >.< Dennoch gibts hier zumindest einen kleinen Einblick auf das was die zwei Lacke so können:RdLIdianfeelingMagicdream1Nicht nur die Lacke glänzen, sondern dank Öl auch meine Finger. XD Nachgereicht: Rival de Loop Nagellacke Teil 2 weiterlesen

Dunkel und schnelltrocknend bitte

Wo mir letzte Woche noch nach pastellig und frühlingshaft war, so brauchte ich diese Woche den Kontrast dazu, also was dunkles, am liebsten schwarz und schnell sollte er trocknen, damit ich ohne lange Pause machen zu müssen meinen Gerümpelschrank weiter ausmisten kann.

Der perfekte Zeitpunkt also den schwarzen Sandlack zu lackieren den ich vor einigen Wochen bei Rossmann gekauft habe. „#3 night fever“ heisst der gute und ist wie man sich schon fast denken kann von der Rossmann-Eigenmarke Rival de Loop Young. Und er ist auch nicht ganz schwarz, sondern hat einige bunte sowie silberne Glitzerpartikel mit an Bord.

Rival de Loop Young - Night Fever

Dunkel und schnelltrocknend bitte weiterlesen

Ein Jelly Sandwich auf dem grünen Riesenrad

Oder: Was man noch so schönes mit P2s Neonlacken machen kann.

Natürlich könnte man die Neon-Lacke auch so benutzen wie es in der Beschreibung steht, also hellen Lack als Grundierung und darauf dann den Neonlack. Sieht auch ganz bestimmt super aus. Ich wollte aber schon immer mal die sogenannte „Jelly Sandwich“ Nailart-Technik ausprobieren bei welcher man immer abwechselnd eine Schicht eines durchsichtigen/sheeren Farblacks und eine Schicht eines Glitzerlacks lackiert, welcher dann in verschiedener Deckkraft durch die ganzen Farbschichten hindurchscheint. Bisher hatte ich aber noch keinen Lack bei dem ich das Gefühl hatte, dass das klappen könnte. Bis ich auf einem anderen Blog (bitte fragt nicht welcher, ich weiß es leider nicht mehr) Swatches der „Gloss Goes Neon“ Lacke von P2 entdeckt habe die, ganz alleine angewendet, nicht sonderlich deckend sind, aber auch nicht streifig werden.

Also bin ich zu dm und habe mir als erstes den blauen Lack namens „070 skycoaster“ geholt und auf einem Schmierblatt in Kombination mit verschiedenen Glitzerlacken getestet und auch zwei gefunden die mir gefallen. Dann hatte ich mir aber gedacht, dass ich blau schon viel zu oft in letzter Zeit lackiert hatte und bin wieder zu dm und habe mir den grünen namens „080 ferris wheel“ geholt, welchen ich auch für meine heutige Mani in Kombination mit Catrices „41 Two Million Dollar Baby“ lackiert habe.

P2 - Ferris Wheel + Catrice - Two Million Dollar Baby Ein Jelly Sandwich auf dem grünen Riesenrad weiterlesen

Deadpool Fan-Nailart

Sorry, dass ich euch jetzt als erstes den Stinkefinger zeige, aber der passt gerade so gut zum Thema meiner Mani. :mrgreen:

Deadpool Nailart

Erstmal sorry, weil letzte Woche nichts von mir kam, aber ich war krank und mir war so absolut nicht zum lackieren zumute. Dafür gibt es diese Woche mal etwas (für mich) aufwendigeres, nämlich ein Fan-Nailart zum aktuellen Deadpool-Film.

Deadpool Fan-Nailart weiterlesen

Von einer Galaxie weit, weit entfernt…

…sind meine Fingernägel. Denn ich habe versucht „Galaxy Nails“ zu basteln und bin gescheitert.

Naja so richtig gescheitert bin ich ja dann doch nicht, aber sie sind halt nicht so ganz das geworden was ich haben wollte und leider verpfuschte mir die Handy-Kamera zusätzlich auch noch die Farben so dass es auf den Fotos noch weniger nach Galaxien aussieht als in Wirklichkeit.

Für einen ersten Versuch find ichs aber eigentlich ganz okay, auch wenn man wahrscheinlich keinerlei Galaxien in den Nägeln erkennen kann.  Dann ists halt irgendwas marmoriertes. Wenn mich jemand fragt sage ich dann einfach, dass das so gewollt ist. :mrgreen:

Der einzige Nagel den ich wirklich „gelungen“ finde ist der Daumen der linken Hand, daher zeig ich den mal als erstes, damit ich niemanden vergraule:

Galaxy Nails - Erster Versuch Von einer Galaxie weit, weit entfernt… weiterlesen