Schlagwort-Archive: Blog

Zappendunkel heisst jetzt…

Nova. Kurz und knapp. Und nein, das ist nicht mein realer Name, sondern nur eine Kurzfassung meines ehemaligen Pseudonyms PhaidraNova.

Ich hatte mir schon länger Gedanken darüber gemacht, dass der Name Zappendunkel zwar recht witzig klingt, aber halt auch sehr unpersönlich ist und mal so gar nicht wie ein Name klingt. Teilweise hatte ich auch das Gefühl, dass einige nicht wussten wie sie mich deswegen ansprechen sollten. Ich mag den Namen zwar immer noch sehr und werde ihn auch sicherlich weiter nutzen, aber ich denke hier auf diesem Blog werde ich mich lieber wieder Nova nennen. Klingt irgendwie stimmiger.

Ich weiß, dass im Moment einige Blogger von ihrem Pseudonym zu ihrem Realnamen wechseln (ist wohl so ein virtueller Frühjahrsputz ^^), aber ich bin dazu (noch) nicht bereit. Kommt vielleicht irgendwann.

Allerdings bin ich im realen Leben schon so oft Nova genannt worden, dass ich sogar darauf reagiere wenn ich so angesprochen werde und mein realer Spitzname hat auch die gleiche Anzahl Buchstaben, unterscheidet sich also nicht sehr. ^^

Na dann bis zum nächsten mal und liebe Grüße
eure Nova

Warum hier derzeit nichts mehr kommt

Butter bei die Fische

Okay ich versuche mich kurz zu fassen und dabei auch nicht allzu weit auszuschweifen. Wie man weiß ist das ja nicht unbedingt eine meiner Stärken. XD

  • Der Blog wird wohl bald mal etwas geupgraded. Technischer Kram, der zum Großteil im Hintergrund stattfinden wird und von Zappendunkel erledigt wird.  Die Seite könnte also irgendwann auch mal für ne Weile down sein.
  • Wir haben im Moment kaum Zeit und Lust. Soll nun nicht heißen das wir generell keinen Bock mehr auf den Blog hätten, aber derzeit passt es einfach nicht so gut. Moi zieht zum Bleistift sehr bald um.
  • Schreibblockade, fehlende Inspiration.
  • Umstrukturierung. Und damit sind wir beim Kernpunkt. Zappendunkel und ich sind uns einig das wir mit den Blog ein wenig in eine Richtung gedriftet sind in die wir gar nicht wollten. Wir wollen nicht hauptsächlich ein Beauty-/Nailartblog sein. Natürlich gehört diese Sparte zu unseren Hobbys und wir wollen dazu ab und an auch mal etwas posten, aber halt dann wenn wir es wollen und wirklich Lust dazu haben, ohne den selbstauferlegten Zwang etwas regelmäßig posten zu müssen. Wir wollen hier quasi fast schon Selbstgespräche (bzw. uns Beide austauschen) über Dinge aus dem Alltag führen. Einfach frei Schnauze über Dinge die wir vielleicht erlebt haben und die uns beschäftigen schreiben. Egal ob wer Anderes diese nun liest oder nicht (wir haben ja noch uns Zwei ;D). „Einfach mal ne Runde meckern“ war zum Beispiel etwas in diese Richtung, allerdings spezifisch aufs Meckern bezogen und meist recht Allgemein gehalten. Die selbstauferlegte Regelmäßigkeit war mir dann allerdings auch irgendwann zu doof. „Die positiven Dinge“ mag ich auch heute eigentlich noch, zumal es sich dabei um eine „Übung“ handelt, die ich auch so im Alltag betreibe. Auch hier allerdings bitte ohne „Uhh, ich muss noch den und den Post machen“-Zwang.

Dies also zu den Gründen. Wann die Arbeiten am Blog genau stattfinden; wir mal wieder Beiträge schreiben in denen wir nicht erklären warum keine Blogposts kommen und was es denn für Art Beiträge gibt, wenn wir mal wieder posten, kann und will ich nicht sagen. ;P

Bis dahin zumindest erstmal ein WinkeWinke. :D