Frischlackiert-Challenge: Reverse Stamping

Am Sonntag war das Thema der Frischlackiert-Challenge „reverse stamping“ und ich bin fest davon ausgegangen, dass ich es nicht hinbekomme, aber es ging faszinierenderweise viel einfacher als ich dachte. Sogar einfacher als direkt auf den Nagel zu stempeln.

Frischlackiert-Challenge: Reverse Stamping

Frischlackiert-Challenge: Reverse Stamping

Frischlackiert-Challenge: Reverse Stamping

Das war tatsächlich mein erster Versuch rückwärts zu stempeln und ich liebe die Technik jetzt schon. Ich habe das gestempelte Muster allerdings nicht auf dem Stempel ausgemalt und auch nicht auf eine dieser tollen Nailartmatten gestempelt, sondern auf eine ganz simple Klarsichthülle gestempelt und dort ausgemalt. Mir ist bewusst, dass ich vielleicht etwas sauberer hätte ausmalen können, aber dank des Blumenmusters, was ja auch ein wenig handgezeichnet aussieht, finde ich dass die Unregelmäßigkeiten schon fast gewollt aussehen.

Verwendet habe ich übrigens folgende Lacke:
Frischlackiert-Challenge: Reverse Stamping - verwendete LackeVon links nach rechts: Essence – Beautiful Lies (Standardsortiment), Essence – Wild White Ways (Standardsortiment), Trend It Up – 011 (Individual Beauty LE), Trend It Up – 030 (Individual Beauty LE), P2 – Mint Flavour (Just Dream Like LE – nicht mehr erhältlich).

Auf dem Foto fehlen: der schwarze Lack auf den ich das Stamping geklebt habe – P2 eternal (Standardsortiment), der Klarlack den ich für das Überziehen des Stampings und auch das anschließende befestigen auf den Nägeln verwendet habe (das war der Klarlack der bei den Glitzerpartikelchen die ich bei der letzten Mani verwendet habe, dabei war – „starry sky“ aus der „the future is mine“ LE von P2) und mein heißgeliebter Lacura Beauty Super Gloss Top Coat.

Die Stempelplatte die ich verwendet habe (BCN-015) ist aus dem BornPrettyStore und der Stempel den ich verwendet habe ebenfalls. Beide habe ich hier vorgestellt: Nachgereichte Eiscremebrause und ebenfalls eine Bornpretty-Bestellung

Ich habe dieses Mal eigentlich auch Fotos während des Entstehungsprozesses gemacht, aber dummerweise in meinem Wohnzimmer wo das Licht echt bescheiden ist, so dass die Bilder leider so grisselig und dunkel geworden sind, dass ich sie echt nicht herzeigen kann/möchte. Mit Photoshop war da auch nichts mehr rauszuholen, zumindest nicht mit meinen Fähigkeiten/Kentnissen. Ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal daran denke für ordentliches Licht zu sorgen.

Hmm… ich bemerke jetzt erst, dass meine Kamera aus dem wunderschönen Türkis des TIU – 011 ein Blau gemacht hat. Jetzt weiss ich auch was mich die ganze Zeit an den Fotos gestört hat.
Oh je…

 

Anmerkung vom 12.12.16 von Zappendunkel: Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage in Deutschland habe ich vorsichtshalber alle in diesem Beitrag befindlichen externen Links entfernt, sorry. Ich hoffe, dass dies nur temporär ist.

Nova
• ehemals Zappendunkel
• Nagellacksuchti
• Langhaarzüchterin (1b F/M ii - ZU 8,0cm - 95cm SSS)
• Gamerin seit dem Amiga 500 (Point&Click Adventures und alles was eine tolle Story hat)
Nova on DeviantartNova on EmailNova on InstagramNova on PinterestNova on Twitter

Ein Gedanke zu „Frischlackiert-Challenge: Reverse Stamping“

  1. Sehr hübsch geworden! Versucht hab ichs auch bin allerdings dann beim platzieren des vorbereiteten Reverse Stamping gescheitert. Habs letztendlich dann doch lieber gelassen um meine Nerven zu schonen. XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.