F.E.A.R. 2

ACHTUNG! Dieser Beitrag wurde ursprünglich in unserem ehemaligen Forum veröffentlicht, daher kann die Formulierung an manchen Stellen unpassend für einen Blog wirken.

… und ich. XD Meine Bericherstattung:

Hatte vor ein paar Wochen F.E.A.R.2 beim Saturn für 10 Ocken gesichtet, mir allerdings noch nicht geholt, weil eigentlich wollte ich wenn dann doch erst den ersten Teil haben und spielen. Naja, den ersten Teil hab ich immer noch nicht aber dafür hab ich dann beim letzten Saturn Besuch doch den Zweiten einfach mal mitgenommen.

Gestern hab ich mich dann auch endlich mal an die Installation getraut, hatte mich schon gesorgt das meim Laufwerk den Kopierschutz nicht mag (den von CoD4 mochte er nicht) aber hat gefunzt. Dafür allerdings meldete mir das Installations Setup nen Fehler *wöhhh*. Google uff, Fehler eingegeben, Forum gefunden, Fix zum downloaden gefunden, installiert und next try. Fluppt. XD


So Spiel is druff dann wollen wir doch mal testen…hmm mit Winamp im Hintergrund irgendwie nicht so pralle. Gibts nen Fenstermodus? Oo kA, ich habs Spiel einfach nochmal ganz geschlossen. ^^“
Soooo nun aber…ahja, Handheftchen, da war doch so ne schöne Auflistung mit welcher Taste man was macht *rumblätter und Heft bereit leg* , los geht´s.

Anfang war schon irgendwie komisch, so ohne Waffe und ohne Ahnung was man machen soll, dann blinck bzw. verschmiert in der Weite irgendwie was und da man anscheinend nichts Anderes zu tun hat läuft man mal dahin… und wacht plötzlich in nem Wagen auf, schien nen Alptraum gewesen zu sein. Nun hab ich auch ne Waffe *hrhr :-D *. Nen bissel mit der Steuerung vertraut machen, ich spiel ja nicht so oft am PC und Tasten merken is eh so ne Sache bei mir. Im Spiel gibt es zu gegebenen Zeitpunkten auch immer Infos wie man was macht, also kann ich mich immer spontan entscheiden ob ich im Heftchen nachschaue oder in dem sogenannten PDA. Is schon toll wenn man so mitten in ner Ballerei is und noch mal eben schauen muss, wie man nen Medikit benutzt. Vorallem geht klein SivviLin bei sowas ja auch nicht in Deckung, neeeeeeeeeeeeein wo kämen wir denn da hin, wir stehen also mitten im Weg und schauen nach. XD
Ich finds ja wirklich toll das man bestimmte Gegenstände mit der Taste E umwerfen und als Deckung benutzen kann, aber an sowas denk ich doch nicht wenn da wer auf mich schießt. Oó Da is bei mir draufhalten auf Alles was sich bewegt angesagt. Bin auch noch nicht einmal gestorben…was aber auch daran liegen könnte das ich auf leicht gestellt habe und erst ca. 20 Minuten spiele. XD

Zwischendurch verschwimmt immer mal wieder das Sichtfeld *bööööseeeeee* oder/und man sieht nen „Geistermädchen“ (wird wohl Alma sein), was das zu bedeuten hat, weiß ich noch nicht so wirklich, ich weiß nur das mir davon irgendwie schwummerig wird *örgz*.
So ne halbe Stunde ca. gespielt *hab nicht auf die Uhr geschaut* und mal wieder ne „Schwummerszene“, baahhh, nu is aber Schluss….mir is sowas von schlecht und schwindelig auch noch. >.<

Spiel erstmal aus gemacht und mich aufs Bett gelegt zum erholen.

Heute:
Nach Gestern, weiß ich nun das ich nicht unbedingt sehr lange spielen kann. Irgendwie scheine ich auf die Ego-Shooter perspektive und dieses verschwimmen des Sichtfeldes nicht so klar zu kommen. Boah war mir gestern schlecht. >.< Also heute nur ein kurzes Ründchen.

Weiter gings da wo ich gestern aufgehört hatte. Fing also toll an, nen bissel Muni aufsammeln, nen Stückchen laufen und direkt die Schwummerszene, nach der ich gestern gestopt habe. Da war das Mädel stand/schwebte so schön am Wasser rum (Swimmingpool ode Dekopool kA) also mal hin und ab ins Wasser gehüpfert. Schwummer, grelles Licht *bahh Augen zukneif* irgend nen blabla…und schwupps wieder normales Bild…also echt, das bekommt mir nicht gut. T.T
Leider passiert das im Spiel öfters und eigentlich find ich die Effekt auch nicht schlecht *außer das mir schlecht wird*. Die „Schockmomente“ (wobei ich eher Erschreckmomente sagen würde) sind auch nicht übel… muharhar blutüberströmte Leiche auf Toilette untermalt mit hübschen Sound. :3

Den Part, als man nach ner Explosion und ner ominösen OP wieder aufwacht OHNE WAFFE mochte ich weniger. XD Da läuft man durch nen Gebäude, mit bösen Soldaten und „Geistern“ (ich nehm mal einfach an das die mir auch nix gutes wollen) und das ohne Waffe. Also ohne Waffe is gemein, vorallem wenn einem ne Leiche vor die Füße fliegt, besagte Leiche auf der Toilette hockt uuuuuuunnd man durch ein Fenster mit ansehen kann wie wer erschossen wird…und man dann sowas hört wie bleib stehen, nen Tür rütteln hört, sich umschaut und merkt das die rüttelde Tür zu einem selbst führt *wahhhhh*.
Erstaunlich wie gut mein eigentlich nicht vorhandener Orientierungssinn mich doch schnell und sicher zum Start dieses Abschnittes zurück geführt hat. XD

Es gab in dem Spiel echt schon Momente wo ich keinerlei Ahnung mehr hatte aus welche Richtung ich nen Raum betreten hatte und deswegen nen paar mal im Kreis gelaufen bin, aber na einer Ansage a la „du wirst gleich gekillt“ und ohne Waffe fluppts auch mit der Orientierung. ;-D
Brachte mir nur nicht wirklich viel, ich musste da wieder hoch. ^^“
Und irgendwann gabs endlich auch wieder ne Waffe *juchuuuu wenn schon sterben dann mit Waffe*.
So also noch nen bissel durch die Gegend, nen Paar leute abknallen…dann musste ich für heute erstmal wieder aus machen… heute is mir wenigstens nicht ganz so schlecht wie gestern. XD

Danach noch ein Video zum Spiel auf Youtube angeschaut, bei dem mir noch schlechter wurde.
Uiui, was da noch auf mich zu kommt….wenn ich da mal nicht irgendwann nen Kotzeimer neben mir stehen haben sollte. >.<

Das war erstmal der Stand der Dinge. XD
Wers bis hier hin geschafft hat…alle Achtung!
Wo ich hier doch eigentlich nur am rumjammern bin…aber hey das Spiel find ich bisher toll *hust, ja auch noch nicht wirklich weit bin*.
Wenn ich was Neues mehr oder minder Interessantes zu berichten habe, werd ich dies hier tun.

SivviLin
♠ Das uri in novurize
♠ Kommt meist zu früh
♠ Serien-, Film-, Anime/Manga- und Let´s Play-Junkie
♠ Vertritt die Meinung: "Man kann nie genug Nagellacke haben."
♣ Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und zur Unterhaltung platziert. ♣
SivviLin on EmailSivviLin on InstagramSivviLin on PinterestSivviLin on Twitter

6 Gedanken zu „F.E.A.R. 2“

  1. Oha, das wär kein Game für mich, ich habs nicht so mit Ego-Shootern. (Obwohl ich früher mal ganz gerne Unreal Tournament gespielt hab.)
    Der einzige Shooter mit dem ich im Moment liebäugele ist Duke Nukem Forever, aber auch nur weil ich das „Let’s Play“ dazu, welches Parser und ich im Moment schauen, so witzig finde. ^^

    Hmm… also wenn Dir vom Zocken (auch wenns nur die „Schwummerszenen“ sind) schlecht wird, würd ichs lieber lassen, auch wenn ich dann Deine Berichte vermissen würde. An manchen Stellen hab ich mir echt vorstellen können wie Klein-SivviLin da fluchend und quietschend vor ihrem Rechner hockt. XD

  2. Meinst du „Let´s Play“ auf Youtube? Weil hab gestern „Let´s Play FEAR 2“ mal zwei Videos geschaut…eines nachm spielen und später nochmal eins, bei dem ich merkte das mir selbst von den Videos schlecht wird. XD
    Außerdem erinnert mich die Stimme von dem, der das spielt an den der die GEIL Videos auf deutsch synchronisiert hat. XD

    Hatte das Problem damals ja leider auch mit nen paar anderen Shootern, allerdings gings da glaub ich wenigstens nen Stündchen.

    Naja spielen kann ich es ja schon, nur halt nicht so lange. Werd nun erstmal nen paar Tage nicht spielen, da ich bei dem Wetter eh Probleme hab, gestern mit Kopfschmerzen ins Bett und heute mit aufgewacht. >.<

  3. liest sich ja interessant, auch wenn ich nie wirklich nen plan in FEAR sehen konnt – is iwie net meine art spiel… da zock ich doch lieber Crysis2.. guck dir das mal lieber an, das sollte mehr was für dich sein, hat auch einige nette schock-stellen bei. macht auch grafisch einiges her, da find ich die FEAR grafik voll für die tonne im vergleich dazu^^

    hm, also wenn dir bei solchen cutscenes schwumrig wird, sollteste das game lieber gaaaanz weit weg packen, nich das sich das noch in schlimmeres wandelt – von kotzerei red ich dabei net….

  4. Die Story in Fear 2 interessiert mich schon und bisher ist es auch ganz spannend. Bei Grafik bin ich nicht sehr anspruchsvoll und eigentlich find ich die bei dem Spiel auch schon recht gut.
    Hauptsächlich gings mir bei Fear ja auch um den Horrorfaktor, das es nen Shooter is, lies sich nicht ändern. Leider hab ich bei vielen Shootern Probleme mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel. Bei manchen halt mehr und bei Anderen weniger. Sind also nicht nur die Cutszenes die mir Probleme bereiten, sondern eher das schnelle hin und her Schwenken usw. (Quake 3 und UT sind auch so Kandidaten)

    Crysis sagt mir gerade nur was vom Namen her, müsste ich die Tage mal bei Youtube nen bissel was zu schauen. Muss bei Spielen ja auch immer schauen ob mein Rechner das noch mitmacht und eigentlich hab ich mir Fear2 auch hauptsächlich aus dem Grund geholt, weils nur noch nen Zehner gekostet hat. XD *knauserig bei Spielen bin*

    Ich werd wie gesagt einfach mal die Tage nochmal testen obs immer noch so schlimm is, vllt. hängts ja auch noch mit dem Wetter zusammen, heute hab ich zumindest kein Fear 2 gespielt und hatte trotzdem ne Birne als hätte ich gestern einen drauf gemacht. XD

  5. hehe, jo, das kenn ich aber auch, hängt bei mir aber meist damit zusammen, was ich vorher auf arbeit ham machen dürfen etc…

    knauserig bin ich auch bei spielen.. crysis hat mich ja nix gekostet – sonst hätt ich das auch net – seh ich net ein 50€ für nen game hin zu legen, das ich nur 1x durch spiele ^^

    jaja, das liebe alte leid mit dem alter des rechners… kommt bei mir langsam auch schon wieder durch.. sowohl am lappy als auch am rechner – und das obwohl der nur knapp 3 jahre alt is… scheiss fortschritt XD

  6. @SivviLin: Ja „Let’s Play“ auf Youtube. Da gibts Tonnen davon. Find die Dinger immer recht interessant.

    @Alba: Gut dass ich das Prob mit veraltetem Rechner nur selten habe. Hat schon so seinen Vorteil wenn man hauptsächlich Adventures und Aufbausimulationen spielt für die oft nur ne geringe Rechenleistung nötig ist. Ich hab nur 2 Mal für ein Spiel meinen Rechner aufrüsten müssen. Das war damals für Tomb Raider 2, weil ich noch keine GraKa mit 3D-Beschleuniger hatte und dann einmal für Black & White 2 wo ich mir auch wieder ne GraKa kaufen musste weil meine alte kein Pixelshading (ich meine zumindest das wärs gewesen) unterstützt hat. Aber es hat sich jedesmal gelohnt. ^^
    Und bei Games bin ich auch knausrig, aber die Software Pyramide ist mein bester Freund. XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.