Essence Adventskalender 2015 – Türchen 24

Essence Adventskalender Türchen 24

Frohe und besinnliche Weihnachten! ^^

Und wie die meisten Weihnachtsbäume macht auch das was sich hinter Türchen 24 verbirgt *bling bling*:

Tuer24

Ein mini Kosmetiktäschchen in Gold-Glitzer mit Reißverschluss.  Leider verliert das Täschchen schon Glitzerpartikel. Reinpassen tun, nur mal so als Randnotiz, sechs der Nagellacke aus dem Adventskalender.

Wo wir schon bei *bling bling* sind, meine Mani für Weihnachten sollte dann auch etwas an einen Weihnachtsbaum erinnern. Allerdings war ich heute auch etwas faul und hab einfach nur mit den Flaschenpinseln der Lacke Tupfen gesetzt.

Tuer24Mani

Hier die Lacke die ich genutzt habe (inkl. Katzenhaare):

Tuer24LackeManiv.li.n.re.: China Glaze – Emerald Sparkle, China Glaze – Ruby Pumps, essence – 10 do you hear the jingle bells?

Das wars dann dieses Jahr mit dem essence Adventskalender. Spannend und interessant war es jeden Tag ein Türchen zu öffnen und zu sehen was sich für ein Lack dahinter verbirgt.  Anders als Zappendunkel habe ich mich entschieden nicht alle Lacke in eine Tops und Flops Liste zu packen sondern je 5 Lacke auszuwählen die mich positiv überrascht haben bzw. gut gefallen haben und 5 Lacke die mich enttäuscht haben bzw. gar nicht gefallen haben. Wobei es bei den Enttäuschungen nur 4 Lacke gibt, denn auch für mich waren die Nagelfeilen enttäuschend. So süß die Formen auch sind, so unpraktisch sind sie auch zum feilen der Nägel. Das sie zudem auch zu grob sind, hatte Zappendunkel ja auch schon erwähnt. Alle Nagellacke die ich hier nun nicht erwähne passen in die Kategorie, sind ok und ganz hübsch aber unbedingt gekauft hätte ich sie nun nicht.

Die Enttäuschungen:

flops

Die positiven Überraschungen:

tops

  • 04 – what a grey-t night: irgendwie hat mir dieser Lack optisch am Besten auf meinen Nägeln gefallen und ich mag den Golschimmer
  • 10 – do you hear the jingle bells?: ich mag Gold eigentlich nicht so, umso mehr überrascht es mich das dieser Lack hier mir recht gut gefällt, durch die gute Deckkraft ist er gut für Nail Art geeignet
  • 14 – have a very pink x-mas!: eigentlich bin ich auch kein großer Pink-Fan, wobei ich Pinktöne gerne als Kontrast bei Nail Arts verwende, je knalliger dabei desto besser und bei Zappendunkels Blogeintrag knallt der Lack recht schön rein ;D
  • 13 – rudolph`s favorite:  im Blogpost habe ich schon erwähnt das der Lack einen tollen Glanz hat, zudem finde ich diesen Rotton sehr schön, hat mich echt überrascht wie gut mir die Kombi Glanz und dunkles Rot zusagt
  • 12 – berry-tale: Türchen aufgemacht, Lack rausgeholt und der erste Gedanke war „Geil!“, der Blogpost von Zappendunkel hat den ersten Gedanken dann noch gefestigt

Ich gebe zu die Stickerchen hatte ich, bis zu dem Moment in dem ich die Nagelfeilen mit aufs Bild für die Enttäuschungen genommen habe, ganz vergessen. Da ich noch nicht getestet habe, wie sie sich beim abfriemeln von der Folie und auf dem Nagel verhalten, kann ich sie nun auch nur von der Optik her beurteilen und die fällt positiv auf. Die Größe scheint rein nach Augenmaß auch für kleinere Nägel geeignet zu sein und ich mag Silber sehr gern.

Fazit: Hmmm, ich bin gemischter Gefühle. Es hat mir zwar Spaß gemacht die Nagellacke im Kalender zu entdecken, aber irgendwie fehlten mir die außergewöhnlichen Lacke etwas. Natürlich kann man es auch nicht jeder Dame die den Adventskalender kauft recht machen, schließlich hat jede ihren eigenen Geschmack. Die Nagelfeilen hätte man von mir aus auch weg lassen können bzw. hätte es eine auch getan. Stattdessen hätte man nochmals Stickerchen oder andere Nail Art Möglichkeiten reinpacken können. Auch ich kann noch nicht sagen ob ich mir den Adventskalender nächstes Jahr wieder holen werde. Ich werde einfach mal schauen wie oft ich die verschiedenen Lacke aus dem Adventskalender im laufe des Jahres nutze und davon dann abhängig machen ob sich ein erneutes Abenteuer mit dem essence Adventskalender lohnt.

Das wars von mir für heute, schöne Festtage noch! ^^

SivviLin
♠ Das uri in novurize
♠ Kommt meist zu früh
♠ Serien-, Film-, Anime/Manga- und Let´s Play-Junkie
♠ Vertritt die Meinung: "Man kann nie genug Nagellacke haben."
♣ Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und zur Unterhaltung platziert. ♣
SivviLin on EmailSivviLin on InstagramSivviLin on PinterestSivviLin on Twitter

Ein Gedanke zu „Essence Adventskalender 2015 – Türchen 24“

  1. Huch, in dem ganzen Weihnachtstrubel gar nicht bemerkt, dass ich noch gar nicht kommentiert habe.

    Hünsche Weihnachtsmani, ich mag die Farben. Meine war nur Rot und Gold und ich hab natürlich kein Foto gemacht.
    Die Katzenhaare sind „Cat Content“ und gehören zu jedem Blog einfach dazu! (Meine Katzenallergie verfluch. :cry: )

    Das goldene Täschchen verliert seinen Glitzer auch bei mir, aber ich habs in das vordere Fach meines Rucksacks verbannt wo es Puder und Fettstift/Lippenstift am herumpurzeln hindert. Da drin darfs ruhig rumglitzern soviel es will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.