Einfach mal ne Runde meckern #7

Haare

„Höh?! Haare sind doch schön.Was gibts denn da zu meckern?“ Das wird nun vielleicht der/die ein oder andere denken und ja auch ich finde lange, gesunde und glänzende Haare schön. Über die Haare aufn Kopf, die uns meist auch sehr schön schmücken (Ausnahmen bestätigen die Regel), möchte ich mich heute auch gar nicht mal so schlimm auslassen. Eher um die Haare die unseren Kopf Tag täglich verlassen oder auch die Haare die Hunde und Katzen in der Wohnung verteilen, ja und dann gibt es da noch die Haare die die Meisten von uns doch nicht so toll finden, nämlich die Körperbehaarung. Da wird dann nämlich so gut es geht gestutzt, gerupft, gebleicht etc. pp. auf das diese Haare nicht mehr zu sehen oder auch zu fühlen sind.

Mit der elendigen Körperbehaarung fang ich deswegen auch einfach mal an. Da sprießen einfach an Stellen des Körpers vereinzelt oder auch in Gruppen Haare wo sie meiner Meinung nach nichts zu suchen haben (zumindest bei mir) und schon geht das elendige enthaaren los. Das Dumme ist halt nur, die Dinger kommen immer wieder. Mal schneller, mal langsamer je nach Entfernungsmethode und leider verträgt man ja auch nicht jede Art der Enthaarung so gut. Anstelle der Haare hat man dann unschöne rote Stellen, eingewachsene Haare oder Pickelchen.  Bei der Rasur bleiben meist Stoppelchen bzw. sind nach kurzer Zeit schon wieder Stoppel zu spüren, was sich auch nicht gerade schön anfühlt. Warum müssen denn auch unbedingt Haare an Stellen des Körpers wachsen wo sie heut zu Tage keinen Zweck mehr dienen. Reine Schikane des eigenen Körpers, sag ich euch. :O Vorallem habe ich das Gefühl werden die Körperhaare mit dem altern zunehmend mehr, während ja gerne mal bei so manch Einem das Haupthaar schwindet. So wirds Oben rum frisch während am rest des Körper fellbewuchs herrscht, wenns denn nun auch noch flauschig, weich, hübsch und wärmend wäre wie bei Tieren….aber neee. T.T

Und ohne wirklich gekonnten Übergang komm ich zu Tierhaaren. Ich habe unsere Katzen und Hunde wirklich lieb, aaaaaabeeeer es wäre nett wenn sie ihr Fell bei sich behalten könnten. Schonmal ein Hunde-bzw. Katzehaar in der Hacke stecken gehabt? Piekt nur leicht aber sehr nervend und das raus ziehen ist recht unangenehm. Dunkle oder auch schwarze Klamotten werden dank des Fellbewuchses plötzlich heller und man ist fast den ganzen Tag damit beschäftigt Haare weg zu zuppeln. Schrecklich. Kaum hat man gesaugt, kann man eigentlich schon wieder von vorne anfangen, da sobald man den Staubsauger ausschaltet und er wegstellt ist, die ersten Haare wieder ihren Weg gen Boden finden. Ein ewiger Kreislauf. Da könnte man fast schon meinen das die Tiere mitlerweile Kahl sein sollten, aber nix da. Die Menge an Haaren die das Fell eines Tieres bilden, scheint schier unendlich. Wenn doch auch nur wir Menschen hinter das Geheimnis der immer während vollen Haare kämen. XD

Zwar kann ich nun nicht behaupten bisher eine Lichtung meiner Haarpracht  zu bemerken *toitoitoi* aber beim täglichen Haare bürsten lasse auch ich gut was an Haaren in der Bürste. Andere Menschen haben da wohl Haarausfall mäßig höhere Verluste zu beklagen. Und obwohl ich mein Haar ja auch irgendwie mag, so kann es doch auch manchmal nervig sein. Da hat mans Haar ewig im Gesicht und das obwohl man gerade erst diese eine miese Strähne hinters Ohr geklemmt hat. Das ich noch keine riesen Oberarme habe wundert mich auch manchmal, wenn ich bedenke wie andstrengend es beim Haare waschen doch sein kann die Haare nur wenige Zentimeter in die Luft zu heben. Auch schmecken Haare nicht wirklich, naja eigentlich schmecken sie nach nichts, aber ekelig wirds wenn man beim essen feststellt das man ein Haar im Mund hat und  sich dieses entledigen möchte, dabei allerdings feststellen darf, das es bereits im Halse steck. Yay. Sehr angenehm. >.<

So hier höre ich heute auch schon mit meckern auf. Irgendwie habe ich das raus gelassen was ich wollte und wurde beim tippseln dieses Beitrages doch etwas mehr abgelenkt als gedacht, deswegen isset auch so spät geworden. Jaja, ich sollte den nächsten Post hier dann vielleicht doch wieder vorbereiten. :D

SivviLin
♠ Das uri in novurize
♠ Kommt meist zu früh
♠ Serien-, Film-, Anime/Manga- und Let´s Play-Junkie
♠ Vertritt die Meinung: "Man kann nie genug Nagellacke haben."
♣ Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und zur Unterhaltung platziert. ♣
SivviLin on EmailSivviLin on InstagramSivviLin on PinterestSivviLin on Twitter

Ein Gedanke zu „Einfach mal ne Runde meckern #7“

  1. Uuuh herumfliegende Haare ist echt so ne Sache und bei langen Haaren kann das manchmal echt seltsam werden. Meine Haare haben z.B. die Angewohnheit Socken in der Waschmaschine zu einem Bündel zusammenzunähen oder auf dem Teppich zu Knäulen zusammenzurödeln, dass sie wie Spinnen aussehen. XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.