Einfach mal ne Runde meckern #6

Oster-Edition – Kommerzialisierung von Feiertagen

Zuerst einmal einen frohen Ostermontag an Alle und dann möchte ich auch schon fast loslegen. An Feiertagen möchte ich auch gar nicht so viel meckern, deswegen halte ich mich heute auch einfach mal Kurz. In der Oster-Edition widme ich mich dann auch direkt mal der Kommerzialisierung von Feiertagen.

ostern1

Zu Ostern der Schoko-Osterhase, zu Weihnachten der Schoko-Weihnachtsmann, zu Valentinstag Schoko-Herzchen und dabei handelt es sich hier ja noch nicht mal um einen Feiertag, aber hey man kann damit Kohle machen, also warum nicht? $.$ Bei der Schokolade in allen Formen und Farben bleibt es natürlich nicht, man kann das Ganze ja ausweiten auf weitere Süßigkeiten. Weingummi in Ostereierform, Kekse in Häßchenform, sowie der Kuchen in Lämmchenform. Das Ganze verticken wir natürlich nicht unbeding immer zum Normalpreis, besonders so ein Rührkuchen in Hasen- oder Lammform lässt sich doch super sauteuer für viel mehr Geld als sonst verhöckern. ;-)

Feiertagseditionen gibt es dabei auch nicht nur bei den Süßigkeiten, sondern auch bei anderen Lebensmitteln, denn es muss ja auch ein bestimmtes Feiertagsessen gezaubert werden. Und bei Süßigkeiten und Lebensmitteln bleibt es auch nicht, denn der Tisch möchte ja auch passend zum Feiertag dekoriert werden, nech? Also gibts auch noch Deko. So kann man das Spielchen eine ganze Weile spielen und das Ding ist….viele Dinge werden auch noch gekauft. :mrgreen: Also scheinen wir auch noch irgendwie selbst daran Schuld zu sein, das wir Jahr um Jahr mehr neue Feiertagseditionen von verschiedenen Dingen um die Ohren gehauen bekommen. Schonmal darüber nachgedacht obs nicht ne einfache Tafel Schockolade auch tut? Ein normaler Gugelhupf bzw. Rührkuchen kostet auch nur den Bruchteil von dem was ein Osterhase/-lamm Küchlein kosten würde. Wobei selber backen wohl die preiswerteste Alternative ist. Ansich ist selber machen, meiner Meinung nach, die Alternative für viele Dinge und das nicht unbedingt nur zu Feiertagen. Kann man so zum einen seiner Kreativität freien lauf lassen und zum anderen seine Liebsten mit einem individuellen Geschenk überraschen.

So das solls für heute dann auch einfach mal gewesen sein. Sacken lassen und vielleicht ein Momentchen drüber nachdenken was es so zu Feiertagen noch alles in Form und Farben passend zu kaufen gibt und obs die „normalen“ Sachen nicht auch tun würden. Ich werde mir nun mal das dicke Ei von Super Dickmanns, welches fürs Beitragsfoto herhalten musste, gönnen. ;-)

ostern2Anmerkung: Die richtigen mit Schokolade überzogenen Dickmanns schmecken mir übrigens besser. Diese Schaumküsse bzw. gefüllten Schaumkusseier sind nämlich nicht mit (weißer) Schokolade überzogen wie man auf den ersten Blick vermuten könnte.

SivviLin

♠ Das uri in novurize

♠ Kommt meist zu früh

♠ Serien-, Film-, Anime/Manga- und Let´s Play-Junkie

♠ Vertritt die Meinung: „Man kann nie genug Nagellacke haben.“

♣ Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und zur Unterhaltung platziert. ♣


SivviLin on EmailSivviLin on InstagramSivviLin on PinterestSivviLin on Twitter

2 Gedanken zu „Einfach mal ne Runde meckern #6“

  1. Die Rührkuchenlämmer fand ich als Kind immer toll. Nagut, meine Mutter hat in einer Bäckerei gearbeitet und bekam die bestimmt günstiger als normal. Vielleicht hat sie die aber auch selber gebacken. Gibt ja extra Formen dafür.

    Ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich um die Teile die Du da hochhältst auch rumgeschlichen bin, weil die so schön osterlich aussehen. Der Geiz hat aber gesiegt. XD

  2. Meine Mutter hat bzw. backt die auch immer selber. Gerne mal fällt den armen Teilen der Kopf ab. XD Dieses Jahr haben wir unsere Mutter dann einfach drum gebeten nen Gugelhupf zu backen, die Figürchen sind immer so klein und schnell verputzt. ^^“

    Meine Schwester hat die Teile mitgebracht und wir sind uns Beide einig, die normalen mit Schoko schmecken besser. Die Dinger hier sind irgendwie total unspektakulär.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.