Die positiven Dinge im Leben #9

Nachgereicht Version

Da wir die letzte Woche eine kleine ungeplante Downzeit hatten gibt es die positiven Dinge der letzten Woche diesmal in der ultra exklusiven Nachgereicht Version:

  1.  Trader Joe´s Nuss-Frucht-Mix ausm Aldi…steh ich derzeit voll drauf *nomnomnom*
  2. Das Gemüse-Rahm-Gnocchi Rezept von Chefkoch.de – Super einfach und lecker. ^^
  3. Meine neuen Qwertee-Shirt: Nekos :3 und Deadly Sketch
  4. Meine neue Jeans von Jeans Fritz. Sitzt dank Körperwärme zwar lockerer als noch im Geschäft bei der Anprobe aber ist schön gemütlich. ^^
  5. Der Blog is wieder da. Yay!!!

Hoffentlich bleibt es bei dieser einen „Nachgereicht Version“ unserer positiven Dinge der Woche und der Blog legt nicht allzu schnell wieder eine kleine Zwangspause ein. ^^

SivviLin
♠ Das uri in novurize
♠ Kommt meist zu früh
♠ Serien-, Film-, Anime/Manga- und Let´s Play-Junkie
♠ Vertritt die Meinung: "Man kann nie genug Nagellacke haben."
♣ Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und zur Unterhaltung platziert. ♣
SivviLin on EmailSivviLin on InstagramSivviLin on PinterestSivviLin on Twitter

Ein Gedanke zu „Die positiven Dinge im Leben #9“

  1. Ich ändere mal für mich die „5 positiven Dinge“ in „5 Dinge die ich diese Woche gelernt habe“:

    1. Backups sind super!
    2. Nicht jedes WordPress-Plugin ist gut!
    3. Firewalls können ganz schönen Bockmist machen, wenn man sie nicht vernünftig konfiguriert!
    4. Der Support von unserem Webspaceanbieter ist super nett!
    5. Menschen die einem helfen sollen, scheinen manchmal viel eher Hilfe zu brauchen als man selbst.

    So als Randinfo zu der Downtime: Ich hatte ein Firewallplugin installiert und wohl nicht gescheit konfiguriert was dazu geführt hat, dass es diverse Dateien erstellt hat die unser Hoster als Schadsoftware gewertet hat und unseren Account vorsorglich gesperrt hat. Ich habe nach der Wiederfreischaltung ein 1 Woche altes Backup eingespielt und manuell die seitdem erschienenen Beiträge wieder nachgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.