Die positiven Dinge im Leben #29

Geschwafel als Vorspiel :D

Whoops, war nicht viel los hier im Blog die letzten Tage, nicht wahr? Also, nur so für mich sprechend, ich habe die vergangenen Tage mit Internet shopping verbracht. ^^“ Außerdem haben Zappendunkel und ich, als ich bei ihr war, festgestellt das meine Kamera einen dünnen Strich auf Fotos (kann man auch schon auf dem Display sehen) zaubert, den man nicht unbedingt haben möchte. So habe ich einen Teil meiner Zeit mit dem Kundenservice des Herstellers verbracht (dazu eventuell mal mehr, wenn die ganze Sache erledigt ist) und der Suche einer Ersatzkamera bzw. Zweitkamera für die Handtasche. Das als kurze Einleitung und nun zum eigentlichen Thema dieser Kolumne.

Meine positiven Dinge der letzen Woche:

  1. Hab ein Headset gewonnen und es ist heute auch angekommen. *freu* Passt super, wo mein Altes sich doch langsam in Wohlgefallen auflöst. ^^
  2. Habe mich getraut und mir ein Kleid von H&R London über Amazon bestellt. Bis zur Anprobe war ich skeptisch, aber nun bin ich sogar ein kleines bißchen verliebt. ^^ Wenn man bedenkt das ich sonst ein Kleidermuffel bin. :D
  3. Der Schoko-Milchshake von Pott au Chocolat. *nomnomnom*
  4. Netten Kontakt per Telefon und Mail mit einer Dame vom Kundenservice meiner Kamera.
  5. Immer noch die Let´s Plays zu Dead by Daylight von Gronkh. Ich sollte mir das Spiel eventuell auch endlich mal zulegen. :D
Anmerkungen zum Schluss noch:

Nun habe ich dieses tolle Kleid, musste aber feststellen das ich keinen BH mehr habe den ich als Neckholder tragen kann. Also habe ich mir nun auch noch zwei neue BH´s mit eben diese Funktion bestellt. ^^“  Vielleicht traue ich mich irgendwann mal und mache/ zeige Fotos von mir in dem Kleid.

Die von mir bestellte Kodak PixPro FZ151 ist gestern schon hier eingetroffen. Süße Digitalkamera, allerdings muss ich noch etwas mit ihr üben. So ne kleine Umstellung von Bridgekamera auf Digitalkamera merkt man dann doch irgendwie.

Das soll´s dann für diese Woche von meiner Seite aus gewesen sein. Bis zum nächsten Mal. ^^

SivviLin
♠ Das uri in novurize
♠ Kommt meist zu früh
♠ Serien-, Film-, Anime/Manga- und Let´s Play-Junkie
♠ Vertritt die Meinung: "Man kann nie genug Nagellacke haben."
♣ Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und zur Unterhaltung platziert. ♣
SivviLin on EmailSivviLin on InstagramSivviLin on PinterestSivviLin on Twitter

Ein Gedanke zu „Die positiven Dinge im Leben #29“

  1. Ach irgendwie war das nicht meine Woche. Erst hat mein Headset auch den Geist aufgegeben und zwar vollständig (haben die sich abgesprochen?) und dann hab ich mir ne nette Entzündung am Zeh zugezogen. (Bin grad etwas wehleidig.)

    Positiv war trotzdem, dass…
    – ich ein Watermarble (nach mindestens 5 Versuchen) hinbekommen habe
    – mein neues Headset noch vorm Wochenende geliefert wurde und es trotz seines geringen Preises ganz gut zu sein scheint (muss aber das Mikro noch testen)
    – ich mal wieder ein wenig vor mich hin gekritzelt habe (muss mehr üben!)
    – mein Rechner mich mal wieder mit einem meiner Lieblingshintergrundbildern beglückt hat, einer niedlichen kleinen Schneeeule (ich lasse ihn zufallsgesteuert im 24-Stunden-Rhythmus die Hintergrundbilder wechseln, weil ich mich nie für eins entscheiden kann und sowieso immer Abwechslung brauche)
    – noch mehr Bäume und Sträucher vor meinem Fenster abgeholzt wurden und die Bude nun wesentlich heller ist (obwohls schon ein wenig schade um das ganze Grünzeug ist)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.