Die positiven Dinge im Leben #19

Schnell mal in mich gehen und überlegen, was die vergangenen Tage überhaupt so los war, um heute einmal mehr fünf positive Dinge/ Ereignisse raus zu picken.

  1. Keinen Wutanfall bekommen als eine Mani so überhaupt nicht gelungen ist, sondern einfach nur den ganzen Mist entfernt und es bleiben lassen. Muss man sich doch auch mal für loben. XD
  2. Apfel-Mangomark! *nomnomnom*
  3. Mich bei mehreren Gelegenheiten etwas zu kaufen (was nun nicht unbedingt nötig wäre), zurückgehalten und somit Geld gespart. :D
  4. Und nochmal Zurückhaltung geübt, diesmal in Sachen von Essbarem….somit Kalorien gespart. ;D Da ich derzeit auch wieder ein wenig aufs Gewicht achte und ein wenig abspecken möchte, passt das ganz gut. ^^
  5. Und Punkt 4 führt direkt zu Punkt 5: Die Waage war nett zu mir. ^^ Allerdings genieße ich diesen Punkt noch mit Vorsicht, da ich die kritische Grenze bei der es bei mir immer zu Problemen (Frust) kommt noch nicht hinter mir habe.

Man könnte meinen ich habe mich die letzte Woche über in Bescheidenheit/ Zurückhaltung geübt. Zumindest habe ich die letzten Tage versucht nicht immer so gierig zu sein. ^^“ Zum Beispiel: Anstatt 3 Nagellacke ausm dm mit zu nehmen habe ich nur Einen mitgenommen, beim Pizza belegen einfach mal die Mengen von dem was drauf gelandet ist halbiert oder auch anstatt zwei Sushi-Boxen nur eine gefuttert.  In Hinsicht aufs Essen klappt Zurückhaltung besser als Totalverzicht bei mir. ^^

SivviLin

♠ Das uri in novurize

♠ Kommt meist zu früh

♠ Serien-, Film-, Anime/Manga- und Let´s Play-Junkie

♠ Vertritt die Meinung: „Man kann nie genug Nagellacke haben.“

♣ Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und zur Unterhaltung platziert. ♣


SivviLin on EmailSivviLin on InstagramSivviLin on PinterestSivviLin on Twitter

Ein Gedanke zu „Die positiven Dinge im Leben #19“

  1. Ich muss mal wieder nachreichen, allerdings auch nicht besonders viel, da die Woche nicht ganz so glücklich für mich war.

    1. Die Besitzer des Nachbarhauses haben die kaputten Tannen vor meinem Fenster abgeholzt wodurch es ein klein wenig heller in meinem Wohnzimmer ist. (Hatte ich mich letzte Woche nicht noch darüber beschwert? XD)
    2. Mal wieder Marathontelefonieren mit SivviLin. (Wo ich echt die Zeit vergessen hab und total erstaunt war, dass es schon so spät war.)
    3. Ein tolles Angebot bekommen, was Webspace angeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.