Die positiven Dinge im Leben #12

Wieder eine Woche rum und wieder ein paar positive Dinge erlebt:

  1. Inneren Schweinehund überwunden und Sport (HIIT) gemacht.
  2. Neuer Kleiderschrank. <3
  3. Mal wieder gebastelt, bzw. Kalenderblätter meines Kalenders mit Washitapes und Stickern aufgehübscht.
  4. Balkonblumen gekauft die ich gleich auch noch einpflanzen werde.
  5. Das Spiel „Harveys Neue Augen“ günstig ergattert.

Meinen allwöchentlichen Nagellackbeitrag habe ich übrigens nicht vergessen. Ich habe gestern den ganzen Tag versucht einen bestimmten Lack zu Lackieren der absolut zickig war und nicht gescheit trocknen wollte und beim letzten Versuch auch noch Bläschen geschlagen hatte, so dass ich frustriert aufgegeben habe. Mittlerweile war es aber auch schon so spät, dass ich keine Lust mehr hatte nochmal etwas neues zu lackieren.

Ich werde aber definitiv noch was nachreichen übers Wochenende, ich kann nur noch nicht genau sagen, ob ichs morgen schaffe oder ob es doch eher Sonntag wird.

Nova
• ehemals Zappendunkel
• Nagellacksuchti
• Langhaarzüchterin (1b F/M ii - ZU 8,0cm - 95cm SSS)
• Gamerin seit dem Amiga 500 (Point&Click Adventures und alles was eine tolle Story hat)
Nova on DeviantartNova on EmailNova on InstagramNova on PinterestNova on Twitter

Ein Gedanke zu „Die positiven Dinge im Leben #12“

  1. Ist zwar bald schon wieder Zeit für die nächste Runde positiver Dinge, aber noch hab ich etwas Zeit um die von letzter Woche zu nennen, so denn sie mir denn wieder einfallen. XD

    – Deadpool Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition] bei Amazon vorbestellt. :3 Was daran positiv is? Ich hab daran gedacht vorzubestellen. XD
    – Zusammen mit Bruder und Schwägerin das Finale von The Walking Dead geschaut und dabei lecker bestelltes Sushi gegessen. Die Miso Suppe mit Lachs war auch toll. ^^ Da wird nun öfter mal bestellt.
    – Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen oder auch…macht mich aufnahmefähig. Viel zu selten bedanke ich mich bei meinem morgendlichen Kaffee, hiermit habe ich ihm endlich mal die verdiente Anerkennung zukommen lassen. :D
    – GTO aka Great Teacher Onizuka. Jahre sind vergangen seit meiner ersten Sichtung dieses Anime und ich kann sagen, auch heute noch finde ich den Zeichenstil nur so naja, aber die Geschichten die erzählt werden und den Humor gut. Einfach schön sich mal wieder „Klassiker“ anzuschauen.
    – Nette und witzige Handwerker im Haus gehabt….haben die gute Laune quasi mit dem Bohrerkoffer mitgebracht.

    Hui war gar nicht so einfach, sich an bestimmte Tage dieser Woche zu erinnern und ich habe bestimmt auch etwas vergessen, aber hey zumindest bin ich für Freitag guter Dinge recht einfach fünf Punkte zusammen zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.