Alle Beiträge von Nova

• ehemals Zappendunkel
• Nagellacksuchti
• Langhaarzüchterin (1b F/M ii – ZU 8,0cm – 95cm SSS)
• Gamerin seit dem Amiga 500 (Point&Click Adventures und alles was eine tolle Story hat)

Zappendunkel heisst jetzt…

Nova. Kurz und knapp. Und nein, das ist nicht mein realer Name, sondern nur eine Kurzfassung meines ehemaligen Pseudonyms PhaidraNova.

Ich hatte mir schon länger Gedanken darüber gemacht, dass der Name Zappendunkel zwar recht witzig klingt, aber halt auch sehr unpersönlich ist und mal so gar nicht wie ein Name klingt. Teilweise hatte ich auch das Gefühl, dass einige nicht wussten wie sie mich deswegen ansprechen sollten. Ich mag den Namen zwar immer noch sehr und werde ihn auch sicherlich weiter nutzen, aber ich denke hier auf diesem Blog werde ich mich lieber wieder Nova nennen. Klingt irgendwie stimmiger.

Ich weiß, dass im Moment einige Blogger von ihrem Pseudonym zu ihrem Realnamen wechseln (ist wohl so ein virtueller Frühjahrsputz ^^), aber ich bin dazu (noch) nicht bereit. Kommt vielleicht irgendwann.

Allerdings bin ich im realen Leben schon so oft Nova genannt worden, dass ich sogar darauf reagiere wenn ich so angesprochen werde und mein realer Spitzname hat auch die gleiche Anzahl Buchstaben, unterscheidet sich also nicht sehr. ^^

Na dann bis zum nächsten mal und liebe Grüße
eure Nova

Die positiven Dinge im Leben #38

Jupp ich habs verpennt und eine gute Portion Prokrastination war auch dabei, aber ich möchte mich gar nicht groß rechtfertigen, hier meine fünf positiven Dinge der letzten Woche:

  1. Gronkhs Witcher 3 Let’s Play habe ich pausiert und bin zu den Witcher Büchern übergewechselt, die ich richtig gut finde.
  2. Ich hab einen Parka im Secondhand-Shop erbeuten können. Wollte schon lange einen neuen haben. Der hat zwar unbeabsichtigt den gleichen Farbton wie der Parka den mein Freund hat und wir laufen jetzt ungewollt im Partnerlook rum, aber scheissegal, ich hab meinen Parka. XD
  3. Filofax bestellt und auch schon geliefert bekommen. Ein schwarzer Domino in A5 ists geworden. Ich freu mich schon drauf dafür Zeugs zu basteln.
  4. Wir haben spontan begonnen das Wohnzimmer meines Freundes zu renovieren, was mit einer der Gründe ist warum man in den letzten Tagen kaum was von mir gehört hat. (Wir sind jetzt auch nicht unbedingt die schnellsten was solche Arbeiten angeht. XD)
  5. Die Kinder aus unserem Haus haben die Hauswand mit Kreide verschönert. Ich finds total knuffig.

Ich wollte auch noch schnell noch loswerden, dass ich mich entschlossen hab, doch nicht mehr bei der aktuellen Frischlackiert-Challenge mitzumachen. Irgendwie ist mir im Moment nicht so danach. Ein Katzennailart werde ich aber noch unabhängig von der Challenge basteln.

Liebe Grüße

Frischlackiert-Challenge: „Afrika“

Juhuu, es ist soweit, die Frischlackiert-Challenge geht wieder los und ich starte wie immer viel zu spät. So kennt man mich. XD (Morgen ist auch schon das nächste Thema dran. *Tüdelüüü*)

Das erste Thema ist Afrika, wo mir so gar nichts zu einfallen wollte und ich deswegen die Google Bildersuche zu Hilfe genommen habe. Natürlich kam es wie es kommen musste und ich hab eine Standard-Sonnenuntergangs-Baum-Elefanten-Szene gepinselt. *seufz*

Sorry, aber da müsst ihr jetzt durch. XD

Frischlackiert-Challenge Oktober 2016 - Thema: Afrika
Frischlackiert-Challenge: „Afrika“ weiterlesen

Lila-(Holo)-Katzen mit Stempelplatten von Nurbesten

***Werbung***

Hmm… wie fange ich an? Habe sowas ja noch nie gemacht und bin mir nicht ganz sicher wie ich da rechtlich auf der sicheren Seite bin. Also dieser Beitrag ist gesponsert, das heisst dass wir uns, wie momentan viele andere Blogger auch, eine bestimmte Anzahl von Produkten aus dem Onlineshop von Nurbesten aussuchen durften und diese dann kostenfrei zum Testen zugeschickt bekommen haben (vielen Dank an dieser Stelle), um dann eine kleine Review über die Produkte schreiben zu können.

Ums kurz zu machen: die in diesem Beitrag verwendeten Stempelplatten stammen aus dem Onlineshop von Nurbesten und wir haben nichts dafür gezahlt, was meine Meinung dazu jedoch nicht beeinflusst.

Laut dem was man so auf anderen Blogs liest scheint Nurbesten ja die deutsche Variante des BornPrettyStores zu sein, was ich jedoch weder bestätigen noch verneinen kann. Tatsächlich ist der Onlineshop identisch mit dem des BornPrettyStores mit der Ausnahme, dass die meisten Texte mithilfe eines Übersetzerprogramms ins Deutsche übersetzt wurden. Auch bei Nurbesten wird Paypal angeboten was grundsätzlich immer eine feine Sache ist.

Insgesamt haben wir uns 4 Stempelplatten, 1 Nagellack und ein Chrompigment ausgesucht. Das Chrompigment und zwei der Stempelplatten sind in meinen Besitz gewandert, eine dritte Stempelplatte teile ich mir mit SivviLin (es wird dann wohl eine Wanderplatte ^^) und Stempelplatte Nummer 4 hatte sich SivviLin ausgesucht, jedoch wurde diese nicht mitgeliefert. (War wohl nicht mehr auf Lager, soll aber im nächsten Päckchen nachgeliefert werden, wenn ich es richtig verstanden habe.) Der Nagellack ist bei SivviLin eingezogen.

Nach dem ganzen Blabla zeige ich euch aber ein erstes Nailart, welches ich mit zwei der Platten gebastelt habe:

Holokatzen Lila-(Holo)-Katzen mit Stempelplatten von Nurbesten weiterlesen

Die positiven Dinge im Leben #35 und #36 – Sonderdoppeledition

Heute gibt es zur Abwechslung mal einen Doppelbeitrag der letzten und der aktuellen Woche von uns, da der letzte Beitrag ja die vorletzte Woche abdeckte und wir dadurch immer weiter hinterherhinken. Warum also nicht einfach zwei Wochen auf einmal in einem Beitrag erledigen? ^^
Die positiven Dinge im Leben #35 und #36 – Sonderdoppeledition weiterlesen

Die positiven Dinge im Leben #34

Eigentlich war geplant, dass ich noch einen Nagelpost raushau bevor der nächste „positive Dinge“-Beitrag erscheint, aber irgendwie kommt immer alles ganz anders.

Ich wollte nämlich tolle Bilder von Chrom-Nägelchen zeigen die mit einem Chrompigment entstanden sind, nur irgendwie bin ich entweder zu unfähig, alle meine UV-Gele taugen nichts oder das Pigment taugt nichts. Es sah echt nicht gut aus und hat auch noch eine Mordssauerei verursacht, weil die Pigmente überall rumflogen. Ich hab sogar Glitzer in den Haaren gehabt.

Ich hab hin und her überlegt, ob ich meinen Fehlversuch zeigen soll und deswegen den „positive Dinge“-Beitrag immer weiter aufgeschoben, aber so allmählich sollte ich den doch mal lieber tippseln was ich jetzt hiermit auch tue.

Die positiven Dinge im Leben #34 weiterlesen

Die positiven Dinge im Leben #32

Nun hab auch ich mal wieder kräftigst überzogen. Erst am Wochenende mit Magen-Darm flachgelegen, dann erfolgreich prokrastiniert. So muss das… nicht!

Viel positives hab ich auch nicht. Ist nicht so dass nichts positives passieren würde, nur manchmal fällt mir beim tippern des Beitrags nichts ein, weil halt beispielsweise das Krank-Wochenende noch so präsent im Gedächtnis ist. Irgendwie scheinen negative Dinge besser im Hirn haften zu bleiben. XD

Hier aber nun, dass was mir noch einfiel:

  1. Ich habe gehäkelt, ein Amigurumi. Das hätte ich nie geglaubt, dass ich sowas mal hinbekomme.
  2. Super leckere Kekse mit Schokofüllung ausm türkischen Laden. „Ülker Biskrem Cocoa“ steht auf der Packung, vielleicht kennt die ja jemand.
  3. FlyFF Turning Point – Part 1… ich häng halt sehr an diesem Spiel.
  4. Mein Vater hat mir Rosen geschenkt. Mir schenkt eigentlich nie jemand Schnittblumen, daher freut mich das sehr, wenn ich doch mal welche bekomme.
  5. Eine Technik gefunden mit der ich auch bei Polangen Haaren eine Art „Wuscheldutt“ tragen kann.

Was waren eure positiven Dinge der letzten Woche?

Rainbow Water Marble

Ja ich habe es nochmal versucht, irgendwann muss das mit dem „water marblen“ doch mal vernünftig klappen. Da einige ja gerne die P2 Gloss Goes Neon Lacke dafür verwenden hab ich es natürlich auch mal mit ihnen versucht und nach einigen Versuchen ist auch was rausgekommen was ich gerne zeigen möchte.

Regenbogen Watermarble mit P2 Gloss Goes Neon Lacken

Als Unterlack dienen hier 2 Schichten Essence – Wild White Ways, wobei hier bestimmt eine gereicht hätte und als Überlack eine Schicht Lacura Beauty – Super Gloss Top Coat. Das Water Marble selbst ist, wie oben schon erwähnt, mit den Gloss Goes Neon Lacken produziert worden, welche ich in dieser Reihenfolge ins Glas getropft habe: spaceshot, merry-go-round, loop-di-loop, carousel, skycoaster, ferris wheel und dann in der gleichen Reihenfolge noch einmal von vorne.

Rainbow Water Marble weiterlesen